Anmeldeverfahren und Eingewöhnung

Falls Sie sich für einen Platz in unserer Kindertagestätte interessieren, können Sie mit uns einen Termin zur Besichtigung mit Vorstellung unserer pädagogischen Arbeit vereinbaren. Sie können Ihr Kind für einen Krippen- oder Kitaplatz vormerken lassen über den Kita Planer des Regionalverbandes Saarbrücken (www.kitaplatz-regionalverband.de).


Sobald ein Platz in unserer Einrichtung frei ist, laden wir Sie erneut ein, um den Aufnahmevertrag mit Ihnen abzuschließen und die Eingewöhnungszeit zu besprechen.


Die Eingewöhnungszeit beginnt mit Vertragsbeginn. Sie dient dazu, den Mädchen und Jungen den Einstieg in die Kita zu erleichtern und den Eltern einen Einblick in unsere Arbeit zu geben. Eine Fachkraft begleitet das Kind und die Eltern durch die ersten Wochen. Sie steht für Fragen zur Verfügung und bespricht mit den Eltern die jeweilige Verweildauer. In der Regel bleiben die Kinder nach vier bis fünf Tagen bereits über einen kleinen Zeitraum alleine in der Gruppe.


Am Ende der Eingewöhnungszeit reflektieren Eltern und die Erzieherin gemeinsam die Eingewöhnungszeit in ein einem Dialogspaziergang.

Caritas Kindertagesstätte Rastpfuhl Donaustraße 11, D-66113 Saarbrücken Anfahrt